In der Tonkünstler-Residenz Grafenegg, wo akustisch herausragende Spielstätten zur Verfügung stehen, entsteht die Tonkünstler-Akademie als Zentrum der musikalischen Exzellenz- und Talentförderung, um junge Musikerinnen und Musiker am Beginn ihrer künstlerischen Karriere bestmöglich auf die Herausforderungen des aktuellen Lebens im professionellen Musikerberuf vorzubereiten und für den Orchesteralltag zu qualifizieren.

Parallel dazu wird das Grafenegg Academy Orchestra entwickelt. Es wird aus drei Quellen – Mitglieder des Tonkünstler-Orchesters, der Tonkünstler-Akademie und Alumni des European Union Youth Orchestra (EUYO) – zusammengesetzt. Durch die Verbindung eines Ausbildungsprogramms, der Tonkünstler Akademie, mit dem Aufbau eines Klangkörpers für fortgeschrittene Alumni – dem Grafenegg Academy Orchestra, dessen Mitglieder wiederum von langjährigen Orchestermusikerinnen und -musikern unterrichtet werden – entsteht ein Mehr-Generationen-Modell der musikalischen Spitzenförderung.

Projektleitung: 
Frank Druschel
Laufzeit: 
1.11.2018 – 31.12.2022